Gletschergebiet Tujuksu, Sailiski Alatau ©Institut fr Photogrammetrie und Kartographie der TU Mnchen
zurck

Dresden macht Geschichte

Veranstaltungsjahr2006/2007  
TitelDresden macht Geschichte  
UntertitelBesichtigung der neuen Ausstellung des Stadtmuseums Dresden  
Veranstaltungstyp Besichtigung  
Referent(in)Frau Dipl.-Ing. Christina Eisfelder
OrtStadtmuseum Dresden, Wilsdruffer Str.2, 01062 Dresden  
Datum/Zeit10.01.2007 16:00:00  

Die erste Veranstaltung der Sektion im Jahr 2007 war der Besuch der neuen Dauerausstellung Dresden macht Geschichte im Stadtmuseum Dresden. Die Teilnehmerzahl von ca. 50 Personen spiegelt das groe Interesse an der Ausstellung wider. Grund hierfr waren u.a. die beiden kartographischen Prsentationen innerhalb der Ausstellung, die von Studenten der TU Dresden in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum hergestellt und den Mitgliedern der Sektion erlutert wurden. Blickfang im Eingangsbereich der Ausstellung ist ein groformatiger Luftbildfuboden der Stadt Dresden, der die Besucher auf das Thema Dresden einstimmen und Interesse wecken soll. Eine Multimediaprsentation zeigt die historische Entwicklung Dresdens und des Elbtales durch eine Beamer-Projektion auf ein Reliefmodell und verdeutlicht damit die Siedlungsdynamik und andere Entwicklungsprozesse auf der Grundlage von Boden und Relief sehr anschaulich.

nach oben
© Sektion Dresden der Deutschen Gesellschaft für Kartographie